Die Veranstaltungen im Rahmen der Literaturtage Recklinghausen:

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kohle war nicht alles: Geschichten und Texte aus dem „Hochlarmarker Lesebuch”

Samstag, 10. Oktober / 18:00

10,70 €

„Koh­le war nicht alles“ ist ein Buch mit Geschich­ten zur Geschich­te des Reck­ling­häu­ser Stadt­teils Hoch­lar­mark. Im soge­nann­ten Hoch­lar­mar­ker Lese­buch wird loka­le Geschich­te ver­ar­bei­tet, die nicht nur für den Reck­ling­häu­ser Stadt­teil, son­dern für das Berg­ar­bei­ter­mi­lieu des Ruhr­ge­bie­tes ins­ge­samt cha­rak­te­ris­tisch ist.

Der Schau­spie­ler Wichart von Roëll und sei­ne Ehe­frau, die ehe­ma­li­ge Pres­se­spre­che­rin der Ruhr­fest­spie­le, Anne Alt­hoff-von Roëll, haben sich immer schon in hohem Maße für ihre Stadt und deren Geschich­te inter­es­siert und enga­giert. Sie haben sich für ihre Lesung die beson­ders leb­haf­ten Schil­de­run­gen des All­tags im Stadt­teil aus­ge­sucht und rufen die Zeit in Erin­ne­rung.

Der geschichts­träch­ti­ge und immer noch höchst span­nen­de Ort der Lesung ist das ehe­ma­li­ge Trai­nings­berg­werk Reck­ling­hau­sen. Das Gefühl 1000 m unter der Ober­flä­che zu sein, befällt selbst alt gedien­te Hau­er, die Zeit ihres Lebens in die Gru­be ein­ge­fah­ren sind. Der typi­sche Geruch der Gru­be und die Stre­cken­quer­schnit­te sind in die­ser Form wohl ein­ma­lig in Deutsch­land. Im Anschluss an die Lesung besteht die Mög­lich­keit, mit den Berg­leu­ten auf Erkun­dungs­tour zu gehen und sich Ein­drü­cke von der Arbeit unter Tage zu ver­schaf­fen.

Füh­run­gen im Trai­nings­berg­werk sind auch außer­halb die­ses Ter­mins buch­bar. Ehe­ma­li­ge Berg­leu­te füh­ren in klei­nen Grup­pen durch das Trai­nings­berg­werk. Buch­bar sind Erlebnis‑, Aktiv ‑oder Schnup­per­füh­run­gen.

Infor­ma­ti­on und Buchung unter www.trainingsbergwerk.de

10,70 € und Füh­rung 7,00 €

Anmel­dung für die Lesung und Füh­rung unter kulturnewsletter@ recklinghausen.de oder 02361–501958.

 

Details

Datum:
Samstag, 10. Oktober
Zeit:
18:00
Eintritt:
10,70 €
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Trainingsbergwerk (nicht barrierefrei)
Wanner Str. 30
Recklinghausen, 45661
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Institut für Kulturarbeit
Trainingsbergwerk Recklinghausen