Veranstaltung im Rahmen der Literaturtage Recklinghausen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Texte nach Hanau – Lesung und Gespräch

Samstag, 8. Oktober 2022 / 19:00

€5,00

Tex­te nach Hanau

Wie willst du uns Hei­mat sein, wenn / du dei­ne Lip­pen schmückst /
mit Viel­falt und Zusam­men­halt, /doch dei­ne Hand uns / sorg­sam separiert.“
(Sara Morrhad)

Initiative 19.Februar Hanau
© Initia­ti­ve 19. Febru­ar Hanau
Stolze Augen
© stolzeaugen.books

Die Wel­le rechts­ex­tre­mer Gewalt­ta­ten in unse­rem Land fand am 19. Febru­ar 2020 einen neu­en Höhe­punkt. In Hanau ermor­de­te ein Mann neun Men­schen aus rassistischen
Moti­ven. Der Band „Tex­te nach Hanau“ sam­melt Gedich­te und Pro­sa­tex­te von Autor*innen, die dem Auf­ruf der Her­aus­ge­be­rin­nen gefolgt sind, auf das Atten­tat zu reagieren.
Die Stim­men des Buchs gehö­ren Men­schen unter­schied­li­chen Alters, unter­schied­li­chen Geschlechts, aus unter­schied­li­chen Regio­nen, mit unter­schied­li­chen Iden­ti­tä­ten und Bil­dungs­hin­ter­grün­den. Ent­stan­den ist ein ein­zig­ar­ti­ges Zeit­zeug­nis – ehr­lich, scho­nungs­los und zutiefst berührend.

Die Antho­lo­gie „Tex­te nach Hanau“ ist der ers­te Band des neu­ge­grün­de­ten Köl­ner Ver­lags stolzeaugen.books.

Ver­lags­mit­grün­de­rin Jami­lah Bag­d­ach: „Die Hin­ter­grün­de und Lebens­rea­li­tä­ten (der Autor*innen) sind verschieden.
Die einen sind erst seit dere bereits in der drit­ten Genera­ti­on, aber die Trau­er um die Opfer von Hanau drückt einen gemein­sa­men Schmerz aus.“ (Frank­fur­ter Rund­schau vom 09.05.2021)

Bei der Ver­an­stal­tung „Tex­te nach Hanau“ lesen Autor*innen aus dem Buch. Ver­tre­te­rin­nen des Ver­lags stolzeaugen.books berich­ten über die Ent­ste­hung des Buchs und über die Grün­dung von Deutsch­lands ers­ter BIPoC-Verlagsgesellschaft.

Mode­ra­ti­on: Güler Bulgurcu
Musik: Sia­vash Shahan­deh (Tan­bur)

Tickets: www.kultur-kommt-ticket.de, RZ-Ticket­cen­ter 02361 – 18052700,
Tou­rist Infor­ma­ti­on, Mar­ti­nis­tr. 5  und Buch­hand­lung Attatroll

Ein­tritt 5,00€ 

Details

Datum:
Samstag, 8. Oktober 2022
Zeit:
19:00
Eintritt:
€5,00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Alternatives Kulturzentrum (nicht barrierefrei)
König-Ludwig-Str. 50
Recklinghausen, 45663
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Theater Gegendruck e.V.
Institut für Kulturarbeit
Alternatives Kulturzentrum Recklinghausen e. V.